Weinstadt. Ein Wohnhaus auf äußerst schmalem Grundstück, an der Hauptstraße des Ortes. Ein Flachdachbau sollte mit entsprechender Dachterrasse einen Teil der überbauten Grundstücksfläche wieder „zurückgeben“, wurde jedoch nicht genehmigt. Dem kubischen Baukörper wurde also ein weiteres architektonisches Element hinzugefügt: das Satteldach.


Fertigstellung 1999